Hort

Hort

Im Lummerland Hort werden aktuell 20 Grundschulkinder der Bergmannschule von einer Erzieherin, einer pädagogischen Ergänzungskraft und einer Berufspraktikantin betreut.

Dabei ist uns wichtig, dass für die Kinder der Hort mehr bedeutet als nur Mittagessen und Hausaufgaben – auch wenn beides natürlich sehr wichtig ist. Wir wollen ihnen Raum und Zeit geben zum Abschalten, Toben, Spielen und Basteln. Große Worte wie Miteinander und Mitbestimmung füllen wir zusammen mit den Kindern mit Leben.

Wir bieten

  • individuelle Hausaufgabenbetreuung
  • Zeit zum Spielen und Austoben
  • Kinderkonferenzen: Die Kinder bestimmen mit
  • Spiele und Freizeit an der frischen Luft
  • Sport in einer nahegelegenen Turnhalle
  • Ausflüge in die Natur, in Museen und zu anderen interessanten Orten
  • ein abwechslungsreiches Ferienprogramm
  • Bio-Catering
  • tägliche Rückmeldung zu den Hausaufgaben
  • regelmäßige Elterngespräche

Öffnungs- und Schließzeiten

Schulzeit: Montag bis Donnerstag von 11.20 bis 17.00 Uhr, freitags 11.20 bis 16 Uhr beziehungsweise bis 17.30 Uhr (Ausflugs-/Projekttag).
Schulferien: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr, freitags 8.30 bis 16.00 Uhr.

Kosten – Beitragsstaffelung nach Buchungszeitkategorien

Das Essensgeld beläuft sich momentan auf rund 69 € im Monat. Bei Aufnahme in den Verein werden einmalig 100 € fällig. Außerdem ist eine Kaution von 450 € für jedes Kind zu hinterlegen, die bei Ausscheiden wieder zurückerstattet wird.

Für den Hort errechnet sich der Beitrag aus der durchschnittlichen täglichen Buchungszeit während der Schulzeit. Wenn zusätzlich Ferientage gebucht werden, wird bei z.B. 15–29 Ferientagen 1 Monat mit der Ferienbuchungszeitkategorie berechnet. Der Monatsbeitrag wird dann über die 12 Monate gemittelt.

 

Buchungszeit­kategorie Hort* (ohne Ferientage)
3 bis 4 Std. 157,00 €
4 bis 5 Std. 177,00 €
5 bis 6 Std. 197,00 €
6 bis 7 Std. 217,00 €
7 bis 8 Std. 237,00 €
8 bis 9 Std. 257,00 €

*Stand 1.7.2018

Aufnahme

Über die Aufnahme eines Kindes entscheiden der Vorstand und das Team. Geschwisterkinder werden bevorzugt.